ÜBER UNS

Seit dem Schuljahr 2010/11 gibt es am Gabelsberger-Gymnasium die offene Ganztags-schule der AWO, die sich im Folgenden vorstellen möchte.

Das Konzept der offenen Ganztagsschule bietet eine Nachmittagsbetreuung von Schü-lerinnen und Schülern der 5., 6. und 7. Klasse des Gymnasiums und der Realschule mit Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung. Unsere Einrichtung ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 12.30 bis 16.45 Uhr geöffnet. Die Mindestanzahl der zu buchenden Nachmittage beträgt zwei. Es entstehen lediglich Projektkosten in Höhe von 10,00 € (2 Nachmittage) oder 20,00 € (3-4 Nachmittage) pro Monat (inkl. Getränke und Hausaufgabensnacks).

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich um eine schulische Veranstaltung han-delt und das Kultusministerium eine Anwesenheitspflicht bis 15.00 Uhr für die jeweilig verbindlich gebuchten Nachmittage zwingend voraussetzt. Ein vorzeitiges Verlassen oder Fehlzeiten können nur in Ausnahmefällen durch einen formlosen Antrag an die Schulleitung genehmigt werden. Ein vorzeitiges Verlassen oder Fehlzeiten können nur in Ausnahmefällen durch einen formlosen Antrag an die Schulleitung genehmigt werden. Entsprechende Beurlaubungen und Befreiungen beantragen Sie bitte im Sekretariat der Ihrem Kind zugehörigen Schule, die im Falle einer Genehmigung automatisch an uns weitergeleitet werden.

Alle wichtigen und weiteren Informationen über die offenen Ganztagsschule Mainburg der Arbeiterwohlfahrt haben wir für Sie in unserem aktuellen Flyer zusammengestellt, der die Struktur und Konzeption der Einrichtung im Detail präsentiert. Zudem finden Sie auf unserer Internetseite Wissenswertes und einen Bereich für häufig gestellte Fragen.